facebook
twitter
youtube

Aktionen

Nürnberg muss tierversuchsfrei bleiben!

Die private Paracelsus Universität will ab 2018 im Nordklinikum in Nürnberg Tierversuche mit Mäusen und Ratten durchführen. Gegenstand der Forschung sollen künstliche Knorpel und Sehnen sein. Medienberichten zufolge steht eine schriftliche Genehmigung für das einzige Tierversuchslabor in der Stadt zwar noch aus, doch es gibt bereits eine mündliche Zusage. Bereits in den 1980er Jahren gab es ein Tierlabor am Nordklinikum, doch die Forschungen wurden eingestellt. Jetzt sollen die Versuche wieder aufgenommen werden. Bis zu 100 Mäuse und 20 Ratten sollen im Labor in der Flurstraße in „Klimaschränken“ gehalten werden. Eine halbe Million Euro wurde bereits in das Vorhaben investiert. 

Wir wollen verhindern, dass Nürnberg zur Tierversuchsstadt wird! 

Weitere Infos

Stellungnahme zu den geplanten Tierversuchen in Nürnberg >>

Stellungnahme als PDF >>

Pressemitteilung vom 28.09.2017 "Geplante Tierversuche am Klinikum Nürnberg sind unsinnig" >>

 

Helfen

Online-Petition der Aktionsgruppe Tierrechte Bayern >>

Drucken